zum Inhalt springen

Ein Hoch auf die schwarze Zunft! MedienGAUtsch 2017

Am längsten Tag des Jahres feierte die Fakultät Medien der HTWK Leipzig bei strahlender Sonne in den Sommer hinein

23.06.2017

Das Gautschkomitee kommt

Freispruch einer Kornutin

Den Packern entkommt niemand

So geht Gautschen

So geht Gautschen

Dr. Andrea Berlich erhält ihren Gautschbrief

Beim MedienGAUtsch der Fakultät Medien sind am 21. Juni 2017 54 Gautschlinge in die Zunft der Drucker aufgenommen worden. Sie brachten bei hochsommerlichen Temperaturen die äußerliche Reinigung im Bottich und die innere Reinigung durch einen Trunk mit geheimer Rezeptur erfolgreich hinter sich.
Zuvor mussten sie aber erst einmal den Packern entkommen. Manch einer hatte bei der Flucht kein Risiko gescheut und den Weg durch das Gautschkomitee gesucht. Die Strafe für solche Fluchtversuche war hoch: Statt dreimal mussten die rüpelhaften Kornuten bis zu zehnmal die Luft anhalten, während sie im Bottich untergetaucht wurden. Den Packern entronnen ist niemand. Bei 30 Grad im Schatten war das Eintauchen in den Wasser-Bottich allerdings eine geradezu willkommene Abkühlung.
Um 14:30 Uhr hatte Fachschaftsrat-Sprecherin Lea Ruth mit einer Begrüßungsansprache den MedienGAUtsch offiziell eröffnet. Kurz darauf zogen bereits der Gautschmeister, das Gautschkomitee sowie die zwölf Packer feierlich auf den Platz hinter dem Gutenberg-Bau der Hochschule ein.
Die Gautschlinge aus den Studiengängen Drucktechnik, Buch- und Medienproduktion, Medienproduktion und Master Medienmanagement hatten zuvor ein Bleisatzpraktikum absolvieren müssen. Eine besondere Ehre wurde Laboringenieur Alexander May und der Lehrkraft für besondere Aufgaben Dr. Andrea Berlich zu teil: Sie bewiesen als diesjährige Ehrengautschlinge ebenfalls Mut und erhielten zur Belohnung am Ende der Zeremonie ihre eigenen Gautschurkunden.
Nach dem Gautschen gab eine herzhafte Stärkung vom Grill wieder Kraft für die Improvisations-Show von Schwarzpulver. Die Darsteller ernteten zahlreiche Lacher, als sie unter anderem YouTube-Sternchen Bibi und Scooter-Frontmann H. P. Baxxter auf Zuruf imitierten.
Für das Open-Air-Feeling sorgten der Studentenrat der Hochschule für Telekommunikation Leipzig mit Cocktails und die musikalische Untermalung von DJ Chris R. Überall saßen Gruppen von Studierenden, HTWK-Mitarbeitern und Besuchern gemütlich beisammen, plauschten und genossen die entspannte Atmosphäre. Die Gewinnspiele vom Fachschaftsrat Medien und Radio Mephisto luden zum Mitmachen ein, ebenso die bei Groß und Klein beliebten Buttonmaschinen.
Zum Abschluss des Tages heizte Jan Darius den Gästen mit seiner Feuershow ordentlich ein. Rundum war es ein Fest, das geprägt war von Hochschul-Gemeinschaftssinn und purem Sommergefühl, das Vorfreude aufs nächste Jahr macht!

Text und Fotos: Ramona Evers, Sarah Bebek, Luise Wabnitz

 

Hier geht es zu einem Beitrag von Sachsen Fernsehen: www.sachsen-fernsehen.de/so-begruesst-man-traditionell-medienstudenten-370882/

Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland