zum Inhalt springen

Buch- und Medienproduktion

Studiendekan: 
Prof. Dr. rer. nat. Alexander Grossmann  

Studienabschluss:
Bachelor of Engineering / B.Eng. (seit Studienbeginn 2008)

Regelstudienzeit: 
7 Semester

Profil des Studiengangs

Hersteller für Buch- und Medienprodukte arbeiten in Buch- und Zeitschriftenverlagen und überall dort, wo Verlagsprodukte hergestellt werden. Dazu gehören die klassischen Druckerzeugnisse wie Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und Broschüren, aber auch multimediale und elektronische Publikationen. 

Die Aufgaben des Herstellers sind sehr vielfältig. An der Schnittstelle zwischen Verlag und Produktionsunternehmen werden qualifizierte Mitarbeiter benötigt, die alle verlegerischen, gestalterischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Anforderungen umsetzen können. 

Die Ausbildung zum Hersteller für Buch- und Medienprodukte ist durch die angebotene Fächervielfalt an unserer Fakultät sehr abwechslungsreich. Sowohl der traditionelle Druck als auch die Neuen Medien finden große Beachtung. Nach dem ingenieurwissenschaftlichen Grundstudium können die Studenten durch das Angebot von zahlreichen Wahlfächern ihre eigenen Interessen im Hauptstudium vertiefen. 

Wichtiger Bestandteil des gesamten Studiums ist die teamorientierte Projektarbeit. Dabei werden Ideen vom Konzept bis zur technischen Umsetzung praxisnah realisiert.

Weitere detaillierte Informationen zum Studiengang Buch- und Medienproduktion (bisher Verlagsherstellung) finden Sie auch unter www.verlagsherstellung.de.

Als erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss bildet der Bachelorgrad außerdem die Basis für den konsekutiven Masterstudiengang Medienmanagement.

Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland