zum Inhalt springen

Druck- und Verpackungstechnik (auslaufend)

Druck- und Verpackungstechnik

Studiendekan:

Prof. Dr.-Ing. Eugen Herzau

Studienabschlüsse:

Master of Engineering, M.Eng. (ab 2012)

  • Druck- und Verpackungstechnik

Diplom (auslaufend)

  • Dipl.-Ingenieurin/Dipl.-Ingenieur Druck- und Verpackungstechnik (FH)
  • Dipl.-Ingenieurin/Dipl.-Ingenieur Drucktechnik (FH)

Regelstudienzeit:
Masterstudiengang: 3 Semester
Diplomstudiengang (auslaufend): 8 Semester

Profil des Studiengangs Verpackungstechnik

Die Ausbildung in der Studienrichtung befähigt zu Tätigkeiten in einer Vielzahl von Unternehmen, die Verpackungen herstellen oder zum Verpacken ihrer Produkte benötigen. Bei der Gegenüberstellung, welche Produkte verpackt werden und welche unverpackt gehandelt, transportiert und gelagert werden, wird deutlich, wie groß das Aufgabenspektrum ist. Aufgrund der angebotenen Fächervielfalt an unserer Fakultät ist das Studium sehr abwechslungsreich. Nach dem ingenieurwissenschaftlichen Grundstudium können die Studenten durch das Angebot von zahlreichen Wahlfächern ihre eigenen Interessen im Hauptstudium vertiefen. Ein Bestandteil des Studiums ist die teamorientierte Projektarbeit. Dabei werden Ideen vom Konzept bis zur technischen Umsetzung in Form eines Prototypen bzw. einer Musterverpackung praxisnah realisiert.

Profil des Studiengangs Drucktechnik

Die Ausbildung in der Studienrichtung ermöglicht den Einsatz in einer Vielzahl von Unternehmen, die mit der Herstellung von Printprodukten verbunden sind. Dazu zählen klassische grafische Produkte wie Zeitungen, Zeitschriften und Bücher sowie Verpackungen und Werbemittel, aber auch beispielsweise Tapeten und Dekordrucke. Detailkenntnisse bei der Informationsübertragung digitaler Daten in der Medienvorstufe sind genauso gefragt wie das Verstehen und Anwenden von Grundwissen aus der Fotochemie, der Mechanik, der Thermodynamik und der Optik bei der Verarbeitung der Daten in der Druckformenherstellung, in Druckmaschinen und in Maschinen der Weiterverarbeitung. In einem abwechslungsreichen Programm werden Pflicht- und Wahlpflichtfächer angeboten, wobei jeder Studierende seine Spezialisierung selbst auswählen kann. Ein Bestandteil des Studiums ist die teamorientierte Projektarbeit. Von der Idee bis zur technischen Realisierung eines Printproduktes müssen alle Teilprozesse optimiert und durch eine Kostenkalkulation beschrieben werden.

Letzte Änderung: 15.5.2014
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland