zum Inhalt springen

iarigai 2006

Logo der iarigai


Ausgerichtet vom Fachbereich Medien der HTWK Leipzig, fand vom 10. bis 13. September 2006 die 33. Internationale Konferenz der Iarigai (International Association of Research Organizations for the Information, Media and Graphic Arts Industries) im Renaissance Hotel in Leipzig statt.

Unter dem Motto »Fortschritte in Druck und Medientechnik« wurden die neuesten Entwicklungen und Ergebnisse der grafischen Forschung vorgestellt. Der Fachbereich Medien ist seit mehr als 20 Jahren Mitglied dieser Internationalen Vereinigung der grafischen Forschungseinrichtungen.

Foto von der iarigai 2006

 
Über 70 Gäste aus aller Welt informierten sich bei der iarigai 2006 über Themen aus den Bereichen Verfahrenstechnische Probleme in den Hauptdruckverfahren, Verpackungs- und Sicherheitsdruck, Workflow-Systeme und Cross-Media-Technologien sowie Qualitätssicherung im Druck.

Abgerundet wurde das Fachprogramm durch Stadtrundgänge in Leipzig und Meißen, Museumsbesuche und einen Ausflug zu einem der führenden Druckmaschinenhersteller der Welt, der KBA Planeta AG in Radebeul.

Die Iarigai wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, die Kontakte zwischen den internationalen Forschungseinrichtungen für die grafische Industrie zu verbessern und eine Wissensbasis für Wissenschaftler sowie für Entwickler in den Unternehmen der Druck- und Medienindustrie zu schaffen. Die über 40 Mitglieder der Vereinigungen kommen aus 20 verschiedenen Ländern und richten die jährlichen Herbsttagungen im Wechsel aus. Weitere Informationen zur iarigai und zukünftig stattfindenden Tagungen gibt es im Internet unter www.iarigai.com.

Letzte Änderung: 15.5.2014
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland